Frühlings Erwachen

 

17.12.2018

Premiere für die Theatergruppe des Gymnasiums Carolinum

Am Donnerstag, 17.1.2019 hat das diesjährige Theaterstück der Theatergruppe am Gymnasium Carolinum (Klassen 9 bis 12) Premiere. Zur Aufführung kommt Frank Wedekinds Drama "Frühlings Erwachen".

Ohne Expertenstimmen, ohne empirische Untersuchungen schildert Frank Wedekind, worüber viele Illustrierte heute titeln: Jugendliche in der Pubertät. Die Protagonisten heißen Wendla Bergmann, Moritz Stiefel und Melchior Gabor. Zwischen Schularbeiten und Aufsätzen hinterfragen die Gymnasiasten den Sinn des Daseins. Mit entlarvender Direktheit formulieren sie ihre Wünsche ans Leben und spekulieren über eine Erziehung ihrer zukünftigen Kinder, die so ganz anders aussehen soll als das, was ihnen selbst an "Pädagogik" zuteil wird. Von ihren eltern weitgehend im Stich gelassen, machen sie sich auf, ihrem Leben selbst gewählte Koordinaten und einen Sinn zu geben. Vor allem in Sachen Sexualität bleiben die Jugendlichen in "Frühlings Erwachen" sich selbst überlassen.