News

Vom 09.09.2022 bis zum 15.11.2022

Ein grauer Sonnenuntergang

Zeichnungen und Bildwirkerei

von Ulrike Basner, Halle

Das Programm „Theater in Bewegung“ ist Teil des Zukunftspakets NEUSTART KULTUR. Gastspieltheater können daraus Gelder zur Wiederaufnahme ihres Tourneebetriebs unter den corona-bedingten Einschränkungen erhalten.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters erklärte: „Nachdem wegen der Corona-Krise auch die rund 400 Gastspielhäuser ohne eigenes Ensemble in Deutschland schließen mussten, ist den auf Gastspiele spezialisierten Ensembles und Theater jede Auftrittsmöglichkeit verloren gegangen. De facto findet Theater in vielen Regionen überhaupt nicht mehr statt. Eine Wiederaufnahme des Gastspielbetriebs ist angesichts der deutlich begrenzten Zuschauerzahlen vielfach aus eigener Kraft nicht finanzierbar. Deshalb unterstützt die Bundesregierung sie mit einem eigenen Förderprogramm dabei, ihre Theaterkunst wieder einem breiteren Publikum auch außerhalb der großen Städte zeigen zu können."

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung "Reisen für Alle"

Das Bernburger Theater hat einen Facebook-Auftritt.

der Bernburger Theater- und Veranstaltungs gGmbH werden Ihnen zugeschickt.

vor dem Kurhaus

1897 entstand die Idee aus Bernburg ein Kur- und Heilbad zu machen. Am 8. November 1902 wurde zu diesem Zweck das Kurhaus eingeweiht. Eine großzügige Parkanlage mit einem Springbrunnen umrahmte bereits damals das eindrucksvolle Gebäude. Der Kurbetrieb wurde bis zum Ende der 50er Jahre durchgeführt. Heute beherbergt das Kurhaus verschiedene Veranstaltungssäle und ein Zentrum für Wissenschaft und Technik.

Springbrunnen-Schaltzeiten von 12 bis 22 Uhr halbstündlich für 10 min

mit einem Gutschein der Bernburger Theater- und Veranstaltung gGmbH