Termine

 

Samstag, 19. September 2020, 19:30 Uhr
Theater

Details zum Stück

 

Beschreibung

 

Die Handlung spielt an Bord eines Schiffes auf dem Weg von New York nach Buenos Aires. Seltsames Passagiervolk flaniert auf dem Achterdeck. Ein millionenschwerer Ölmagnat und ein geldsüchtiger Schachweltmeister liefern sich manische Brettspielgefechte, während der mysteriöse Dr. B. mit den Geistern seiner Vergangenheit kämpft. Als Vermögensverwalter einer renommierten Kanzlei geriet er in die Hände diktatorischer Mächte, die ihm mittels monatelanger Einzelhaft und zermürbender Verhöre diverse Bankgeheimnisse zu entlocken versuchten.

Was ist grausamer: körperliche oder seelische Folter? Wieviel Einsamkeit erträgt ein Mensch? Stefan Zweigs Meisternovelle ist ein Plädoyer für Selbstbestimmung und für Kreativität.

Eintrittspreise

1. Preisgruppe

Parkett 1.-9. Reihe

1. Rang Mittelbalkon

18 €        erm.   14 €

2. Preisgruppe

Parkett 10.-11. Reihe

1. Rang rechts/links 1. Reihe,

2. Rang 1. Reihe

 

16 €       erm.   13 €  

3. Preisgruppe

2. Rang 2. u. 3. Reihe

13 €       erm.   11 €

4. Preisgruppe (eingeschränkte Sicht)

Seitenplätze

1.      Rang 2. Reihe

2.      Rang 1. Reihe

 

7€      

 

Beim Kauf an der Abendkasse wird in den Preisgruppen 1-3 ein Zuschlag

von 2,-- € erhoben.

 

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Auszubildende,

Wehr- und Zivildienstleistende, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger

 

ALG II - Empfänger haben die Möglichkeit, ab 5 Minuten vor Beginn einer Veranstaltung Restkarten zum Preis von 1,-- € zu erwerben.

Impressionen