Termine

 

Freitag, 06. November 2020, 19:30 Uhr
Theater

Details zum Stück

 

Beschreibung

 

„Ach. Mein, dein. Das sind doch bürgerliche Kategorien.“
Eines Tages steht ein Känguru vor der Haustür des Kleinkünstlers. Es will Eier, Salz, ach so, und eigentlich auch noch Mehl und Milch leihen, denn das braucht man
schließlich alles, wenn man Eierkuchen backen möchte. Weil zu Hause auch keine Pfanne oder gar ein Herd zur Hand sind, belagert das Känguru kurzerhand
die Küche des Nachbarn, und ehe der weiß, wie ihm geschieht, ist das vorlaute Beuteltier bei ihm eingezogen. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft!
Fortan stellt das kommunistische Känguru das Leben des anschaffenden, Verzeihung, freischaffenden Kleinkünstlers ordentlich auf den Kopf. Es nimmt
das Wohnzimmer mit Hängematte und Boxsack in Beschlag, liebt Nirvana (die Band), verteidigt sein Recht auf Faulheit, während es Schnapspralinen frisst,
und treibt seinen neuen Mitbewohner mit pseudowitzigen Wortverdrehungen schier in den Wahnsinn.

Eintrittspreise

1. Preisgruppe

Parkett 1.-9. Reihe

1. Rang Mittelbalkon

18 €        erm.   14 €

2. Preisgruppe

Parkett 10.-11. Reihe

1. Rang rechts/links 1. Reihe,

2. Rang 1. Reihe

 

16 €       erm.   13 €  

3. Preisgruppe

2. Rang 2. u. 3. Reihe

13 €       erm.   11 €

4. Preisgruppe (eingeschränkte Sicht)

Seitenplätze

1.      Rang 2. Reihe

2.      Rang 1. Reihe

 

7€      

 

Beim Kauf an der Abendkasse wird in den Preisgruppen 1-3 ein Zuschlag

von 2,-- € erhoben.

 

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Auszubildende,

Wehr- und Zivildienstleistende, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger

 

ALG II - Empfänger haben die Möglichkeit, ab 5 Minuten vor Beginn einer Veranstaltung Restkarten zum Preis von 1,-- € zu erwerben.