Details zum Stück

 

Beschreibung

 

Drei Brüder beschließen, dass sie heiraten wollen. Aber auf dem Land ist es nicht so einfach eine Braut zu finden. Da fällt ihnen ein, dass sie von ihrem Vater einen ganz besonderen Bogen mit drei Pfeilen geerbt haben, die den Schützen zu seiner Frau führen sollen. Die beiden älteren Brüder sind schnell erfolgreich. Aber wohin hat denn der jüngste von ihnen, der kleine Iwan, geschossen? Statt einer Frau bringt er einen Frosch mit nach Hause, den er nun heiraten muss. Iwan erntet Spott und Gelächter. Doch er lässt sich nicht beirren. Er freundet sich mit dem Fröschlein an und erforscht dessen Geheimnis.
Auch die schöne Wassilissa sehnt sich danach zu heiraten. Sie ist seit Jahr und Tag bei der bösen Baba Jaga in Diensten. Wie ein Aschenbrödel hat sie alle Arbeiten in Haus und Hof zu erledigen und kann der Alten nicht entfliehen. Wassilissas Hoffnung zielt auf das Versprechen ab, dass sie frei kommt, sobald sie von einem Liebespfeil getroffen wird. Als das passiert, hat Baba Jaga einen bösen Einfall und wendet einen hässlichen Zauber an.

Hier der märchenhafte und ganz aktuelle Teaser zu dem diesjährigen Weihnachtsmärchen „Die schöne Wassilissa“ vom Theater Eisleben:

https://youtu.be/xdDyhJ8Vovw
 

Eintrittspreise:

Erwachsene:                        11,00 €

Kinder:                                  6,00 €

Kindergruppe im Anrecht: 4,00 €
 

Impressionen

 

Wir danken